Blog

Genuss, Lebenslust, Fülle und Freiheit in Arbeit und Leben

Keine Lust zu arbeiten? Dann lass uns spielen gehen!

Das ausgiebige Spielen kennen wir alle aus unserer Kindheit. Damals wurde uns erklärt, dass Kinder spielen und Erwachsene arbeiten; dass diese Freiheit zu Ende ist, wenn wir arbeiten gehen. Manche Erwachsene vermissen das Spiel nicht. Aber die meisten suchen nach Gelegenheiten, um zumindest ab und zu Spaß zu haben.

Read More

Stillhalten und Zuhören für den Blickwechsel

Die erste Zeit des Jahres ist die Zeit, die eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Visionen auftauchen zu lassen. In der Früh fällt es schwer wie nie, aufzustehen. Der Körper verlangt vermehrt nach Schlaf. Im Schlaf verarbeiten und integrieren wir was wir tagsüber erfahren und gelernt haben. Erst dann sind wir langsam wieder bereit, Neues aufzunehmen. Daher heißt es weiterhin Stillhalten, damit Du bald mit deinem vollen Potenzial durchstarten kannst. Gleichzeitig kribbelt es vielleicht schon in den Gliedern. Die Zeit von Rückzug…

Read More

Innehalten und Magie ins Leben einladen

Heute feiern wir den Tag der Wintersonnenwende. Die längste Nacht ist vorbei und die Tage werden wieder länger. Auf die Nacht folgt das Licht, aus der Stille entsteht das Neue. Daher ist die Stille notwendig, damit nicht das Alte unreflektiert fortgesetzt wird. Für unseren Ideengeber Otto Scharmer hat dieser Raum der Stille und des Übergangs eine besondere Qualität. Er öffnet Räume, lädt uns ein, die gewohnte Perspektive zu verlassen und macht Platz für Diskussionen, Gespräche, Dialog und neue Gedanken. Er…

Read More

Loslassen und Dankbarkeit üben – sicher durch schwierige Zeiten navigieren

Der späte Herbst ist eine gute Metapher für das Loslassen. Bäume lassen ihre Blätter los, um sich im Winter zu erneuern und mit neuer Kraft in den Frühling zu starten. Wir Menschen hingegen wollen meist festhalten was uns lieb und teuer ist. Dabei ist es so wichtig, Altes zuerst loszulassen, um Platz für Neues zu schaffen. In diesem November ist mein Loslassen ganz besonders gefordert – und ich bin zugegebenermaßen nicht besonders gut darin. Für uns Wienerinnen und Wiener begann der…

Read More

Zeit der Ernte: Entscheiden. Abschließen. Loslassen.

Es ist die Zeit von Essenz und Entscheidung. Die Ernte wird eingefahren und der richtige Zeitpunkt für den Abschluss will gefunden werden. Die zweite Hälfte der Jahres ist erreicht. Was jetzt noch an Projekten eingefahren wird, trägt uns als Nahrung und Stärkung durch die dunklen Wintermonate. Zu Ende des Sommers zeigt sich der Doppelaspekt der Natur: Ernte und Fülle machen deutlich, dass alles, was jetzt nicht geerntet wird, verdorrt, verfault und sich bis zum nächsten Zyklus in Dünger verwandelt. Ich…

Read More
Veranstaltungen.
  • Keine Veranstaltungen
Kontakt.

Wir hören gerne von Ihnen.
Finden wir heraus, wie wir zusammenarbeiten können.

Eis und Quell

Arnethgasse 42
1160 Wien

office@eisundquell.at

Melden Sie sich einfach.